Auslandstrainings 2016

Auch 2016 hatten wir wieder Plätze in verschiedenen internationalen Trainings und Fortbildungen von und mit unseren Partnerorganisationen zu vergeben. In den meisten Fällen war Englisch die Arbeitssprache, die Reisekosten wurden im Rahmen des Förderprogramms ERASMUS + bezuschusst.
 

Training Course

Get up! A training course on Civil courage campaigns

Vom 5. Juni bis zum 11. Juni 2016 fand das Training 'Get Up!' unserer Partner von Grenzenlos - Interkultureller Austausch (ICYE) in Österreich statt. Dabei ging es vor allem um die Konzipierung und Durchführung von Kampagnen zum Thema Zivilcourage. Eine kurze Zusammenfassung zum Training findet ihr hier.

 

Youth Exchange

More with Less - Sustainable entrepreneurship for the next generation

Unsere italienische Partnerorganisation Legambiente bot sechs deutschen Freiwilligen vom 10. bis zum 18. August 2016 die Möglichkeit, am Jugendaustausch 'More with Less' im Ostello Parco Monte Barro in Galbiate (Lecco, Italien) teilzunehmen, in dem es um verschiedene Möglichkeiten nachhaltigen Unternehmertums ging.
Mit weiteren Teilnehmenden aus Serbien, Italien und der Ukraine erarbeitete die Gruppe dabei ausgehend von eigenen Anregungen und Ideen Unternehmenskonzepte, die auf Grundsätzen der Nachhaltigkeit basierten.

 
Training Course

The Butterfly Effect - Raising Awareness Among European Youth on the Refugees Crisis

Das Seminar fand vom 09. - 15. Dezember in Morrano (Orvieto, Italien) statt. Ziel des Seminars war es, das Bewusstsein in der EU für Rassismus zu steigern und Beispiele guter Praxis in der Anti-Rassismus-Arbeit auszutauschen. Es war Teil einer dreigliedrigen Veranstaltungsreihe, die im Ganzen darauf abzielte, konkrete Methoden für die Jugendarbeit zu entwickeln: Wie kann man mit jungen Menschen über Diskriminierung und Rassismus ins Gespräch kommen - vor allem in Kontext der aktuellen Flüchtlingssituation. Zusammenfassung der Ergebnisse (auf Italienisch) & Fotos vom Training.