Workcamps für Teenager

Manche Organisationen bieten neben den "normalen" Workcamps ab 18 auch zahlreiche Camps für Teenager an. Es gibt sowohl Camps, die ausschließlich Teilnehmern zwischen 14 bzw. 15 und 17 Jahren offen stehen als auch Camps, deren Teilnehmergruppe sich aus über und unter 18jährigen zusammensetzt.

Was ist das besondere an Teenager-Camps?
  • Neben der Anmeldung müssen häufig spezielle Formulare eingereicht werden, wie z.B. eine Einverständniserklärung, die sowohl vom Teilnehmer als auch von den Eltern unterschrieben werden muss.
  • Die Arbeitszeit in den Camps ist oft geringer als in "Erwachsenencamps".
  • Die Campleitungen müssen zusätzliche pädagogische Qualifikationen mitbringen.
  • Für den zusätzlichen Aufwand, den die Organisation und Betreuung eines Teenager-Camps mit sich bringen, wird in der Regel eine zusätzliche Gebühr "Extra Fee" oder "Participation Fee" verlangt. Diese ist zusätzlich zur Vermittlungsgebühr von IBG zu zahlen.

Armenien  Estland Großbritannien SerbienTschechien
BelgienFinnlandItalien
SpanienTürkei
Deutschland
FrankreichLettland
Südkorea
USA

 Wir beraten euch gerne persönlich falls ihr Fragen habt!

Schreibt uns bitte eine Email an outgoing@ibg-workcamps.org oder ruft uns an: 0711/ 649 02 63 an!

Keine Camps gefunden zu diesen Angaben.