09. October 2019

Im Herbst noch nach Frankreich

Protecting Youth and Education in Rouffignac (Frankreich) | 19/10 - 9/11/2019

Rouffignac ist ein kleines, charmantes Dorf im Südwesten Frankreichs im Departement Charente-Maritime. Ein sehr ländliches Dorf, das jedoch ein großartiges kulturelles Erbe und eine großartige Geschichte bietet. Rouffignac ist eine der Gemeinden, die einen Esperantistischen Grünen Stern erhalten haben - eine Auszeichnung, die esperantosprachigen Dörfer verliehen wird.

Das erste internationale Workcamp in Rouffignac wird bei Restaurierungsarbeiten an den Steinmauern helfen, die die lokale Schule umgeben.

Unter Anleitung eines auf traditionelles Mauerwerk und Steinschneiden spezialisierten technischen Leiters werdet ihr zunächst Pflanzen von einem zugewachsenen Teil der Mauer entfernen, und dann mit den Mauerarbeiten beginnen. Dabei müssen zuerst die niedrigen Mauern abgebaut und das sich verschlechternde Fundament wieder aufgebaut werden. Im Anschluss können neue Mauern errichtet und Steine in schlechtem Zustand ersetzt werden. Eine weitere Aufgabe des Workcamps wird es sein, zwei Steintürme, die ein Eisentor umgebenen, zu befestigen und zu renovieren, sodass die Schulkinder diesen Eingang wieder nutzen können. In der Freizeit sind Ausflüge in die nächsten größeren Städte wie St. Emilion, Bordeaux oder La Rochelle möglich.

Wie kannst du dich anmelden?

Die Ausschreibung des Projekts findest du hier. Die Anmeldung funktioniert bei allen Camps genauso; einfach mit dem Button „Projekt auswählen“ das Camp in deine persönliche Projektauswahl legen und dann mit dem grünen Button „Anmelden!“ die Online Anmeldung starten.

Für alle Fragen rund um das Workcamp und die Anmeldung steht Lukas dir gern zur Verfügung:

Schick eine Email: outgoing@ibg-workcamps.org
Ruf an: 06022 / 279 38 51
Schreib per Messenger (Signal, Telegram & WhatsApp): +49 1520 2185131

ADVENTURE GALLERY