18. November 2021

Keltensiedlung Bopfingen

Unterstütze uns dabei, den Bau der historischen Keltensiedlung in Bopfingen fortzusetzen.

Wann?

09.07.-23.07.2022

Gruppengröße

12 Freiwillige inkl. 2 Campleitungen 

Bereits fünf Workcamp-Gruppen und Freiwillige der Gemeinde Bopfingen haben in den letzten Jahren auf dem Zeugenberg Ipf daran gearbeitet, eine alte keltische Wohnanlage wieder aufzubauen.

Vor ein paar Jahren fanden Forscher:innen archäologische Beweise für keltische Siedlungen, die vor Tausenden von Jahren in der Eisenzeit in Bopfingen im Ostalbkreis lebten. Das Projekt der Stadt besteht nun darin, einige der Häuser im keltischen Stil wieder aufzubauen, um Besucher:innen zu zeigen, wie die Kelt:innen in dieser Gegend gelebt haben könnten.

Die Arbeit: Eure Aufgabe in diesem Workcamp wird es sein, die Wände und den Boden des Hauses weiter zu bearbeiten.

Unter professioneller Anleitung könnt ihr hier lernen, wie keltische Häuser gebaut wurden. Alle Materialien, mit denen ihr arbeitet, sind natürliche Materialien wie Lehm, Stroh, Holz und Stein.

Eure Unterkunft: Ihr wohnt im Haus des örtlichen Sportvereins.

Hier gibt es alle notwendigen Einrichtungen, ein großes Wohnzimmer und eine Küche. Draußen gibt es Sportplätze und einen Fußballplatz, die ihr in der Freizeit nutzen können. Das Haus liegt in einer ruhigen Gegend, aber ganz in der Nähe des Stadtzentrums mit mehreren Supermärkten in der Nähe.

Der Ort: Bopfingen ist eine kleine Stadt im Ostalbkreis in Süddeutschland.

Bopfingen hat ein schönes Zentrum mit vielen Häusern im Fachwerk-Stil. Das Besondere an Bopfingen ist der Berg Ipf neben der Stadt mit seinem flachen Plateau auf der Spitze. Der Ipf hat eine wichtige historische Bedeutung. Früher lebten hier Kelt:innen und bis heute kommen viele Archäolog:innen und Historiker:innen, um die Region zu erkunden. Rund um Bopfingen findet ihr verschiedene Museen, die romantische Altstadt von Nördlingen und das Ries (einen großen kreisförmigen Meteoritenkrater mit einem Durchmesser von 24 km). Auch Ulm mit seinem berühmten Dom und dem höchsten Kirchturm der Welt ist nicht weit entfernt.

Jetzt als Campleitung anmelden!

Melde dich hier an, wenn du die Campleitung für dieses Workcamp übernehmen möchtest.

Wenn du Fragen zum Projekt oder deinen Aufgaben als Campleitung hast, schicke uns gerne eine Email oder eine Nachricht:

Email: projekte@ibg-workcamps.org
Messenger (Signal, Telegram & WhatsApp): +49 1520 2185131

 

ABENTEUER GALERIE