20. April 2021

Naturschutzprojekt Wilde Weiden im Schwarzwald

Lerne historische Landnutzung mit Rindern und Pferden kennen

Die kleine Gemeinde Kappel-Grafenhausen an der französischen Grenze hat vor einigen Jahren ein besonderes Projekt zum Erhalt der Artenvielfalt gestartet: Die Wilden Weiden Taubergießen. Dabei wurden eine kleine Salers-Rinderherde und einige Konik-Pferde im benachbarten Naturpark Taubergießen angesiedelt, um eine historische Form der Landnutzung wieder einzuführen, die im 19. Jahrhundert aufgegeben wurde: Während des ganzen Jahres bewegen sich die Rinder und Pferde hier frei und grasen im Wald. Das führt dazu, dass mehr Licht in den Wald fallen kann, was vielen kleineren Pflanzen das Wachstum erleichtert. So ist wieder Platz für Tiere und Pflanzen, die aus unseren 'normalen' Wäldern und Grünflächen vertrieben wurden.

In diesem Workcamp werdet ihr gemeinsam...

  • ...auf den Weiden Tränken für die Tiere bauen
  • ...Holzzäune errichten, um die jungen Eichen vor grasenden Tieren zu schützen
  • ...die Waldweide verbessern, indem ihr Holzreste aus dem Gebiet entfernt

Bei Regenwetter installiert ihr Vogelnistkästen und baut Geburtshöhlen für Wildkatzen.

Melde dich jetzt an

Über unsere Workcamp-Datenbank kannst du dich direkt als Freiwillige*r für das Projekt in Kappel-Grafenhausen bewerben. Die Bewerbung ist möglich, solange es noch freie Plätze gibt.

Für alle Fragen rund um das Workcamp und die Anmeldung steht Clémentine dir gern zur Verfügung:

Schick eine Email: incoming@ibg-workcamps.org
Schreib per Messenger (Signal, Telegram & WhatsApp): +49 1520 2185131

Coronavirus / Covid-19: Aktuelle Ausnahmereglungen für die Vermittlung in Workcamps

Du hast Lust auf ein Workcamp, aber fragst dich, ob und wie sich die Coronavirus-Pandemie auf deine Reiseplanung auswirkt? Wir haben ein paar hilfreiche Links für dich zusammengestellt, unter denen du dich über aktuelle Reisebedingungen informieren kannst. Außerdem haben wir unsere Vermittlungsbedingungen für internationale Workcamps an die aktuellen Umstände angepasst. Hier findest du die wichtigsten Informationen dazu.

ABENTEUER GALERIE