03. Februar 2022

Workcamp auf Ischia: Unterstütze den italienischen Alpenverein

Seit 2017 arbeiten unsere Kolleg:innen von IBO in Italien mit dem CAI (Club Alpino Italiano), dem italienischen Alpenverein, zusammen. Dessen Mitglieder widmen sich neben ihrer Leidenschaft für die Berge und das freie Wandern und Bergsteigen der Kultur und Geschichte der Bergwelt. Sie sind sich bewusst, dass die Berge ein hervorragender Ort sein können, um mit einer nachhaltigen Nutzung von Ressourcen zu experimentieren, Natur und Geschichte zu schützen und das sozioökonomische Wachstum der lokalen Bevölkerung zu fördern.

Unterstütze vom 19. bis 29. April 2022 in einem internationalen Workcamp die Wiederherstellung von Wanderwegen auf der Vulkaninsel Ischia.

Zu euren Aufgaben gehören in diesem Workcamp kleinere Reinigungsarbeiten an den Wegen, sowie naturalistische Bau- und Sanierungsarbeiten. Bei der Arbeit werdet ihr von lokalen Trockensteinbau-Meistern angeleitet und koordiniert. Gearbeitet wird jeweils ab 8:30 Uhr mit 30 Minuten Mittagspause.

Untergebracht seid ihr bei 3 oder 4 Gastfamilien aus dem Club Alpino Italiano. Das Frühstück und das Abendessen werden jeweils von den Familien gestellt, sodass ihr die lokale Kultur ganz direkt kennen lernen und miterleben könnt.

Covid-19: Aktuelle Reglungen in Italien

Die aktuellsten Informationen  zur Einreise aus Deutschland nach Italien findest du auf der Website des Auswärtigen Amtes.

Eure Gastgeber:innen verfügen über Richtlinien zum Umgang mit Covid-19 während eures Aufenthalts, und sind auf die  Einhaltung von Hygienerichtlinien vorbereitet.

Jetzt anmelden

Hast du Lust, dabei zu sein? Ingesamt werden 6 Freiwillige gesucht. Hier kannst du dich direkt für das Camp anmelden. Die Bewerbung ist möglich, solange es noch freie Plätze gibt.

Für alle Fragen rund um das Camp in Italien und weitere Workcamps im Ausland steht Lukas dir gern zur Verfügung:

Schick eine Email: outgoing@ibg-workcamps.org
Schreib per Messenger (Signal, Telegram & WhatsApp): +49 1520 2185131

ABENTEUER GALERIE