Vorbereitung auf deinen Freiwilligeneinsatz

Du nimmst an deinem ersten Workcamp teil und fragst dich, was dich dort eigentlich erwartet? Du warst noch nie allein unterwegs und brauchst Tipps zu deiner Reise? Du bist für einen längeren Freiwilligendienst angemeldet und möchtest dich dafür vorbereiten? Wir stehen dir im Büro immer gern persönlich, per Email oder telefonisch für Fragen zur Verfügung!

Wichtige grundsätzliche Informationen haben wir außerdem im "Infopack Workcampteilnahme" zusammengefasst. Tipps, wie du möglichst nachhaltig zum Workcamp reisen kannst, findest du hier. Zur Reiseplanung lohnt sich auch ein Blick ins "Sustainable Transport Infosheet", wo du Links zu Bus- und Bahnseiten in vielen Ländern findest.

Außerdem bist du herzlich eingeladen, an unserem Vorbereitungsseminar teilzunehmen! Die Teilnahme ist in der Vermittlungsgebühr bereits inbegriffen.

Vorbereitungsseminar 2020

Fornsbach 2014

21. - 24. Mai 2020 in Ittlingen(abgesagt)

Nach einer Begrüßung und dem gegenseitigen Kennenlernen, gibt es eine allgemeine Einführung zu IBG, Workcamps und internationaler Freiwilligenarbeit. Wir erarbeiten mit euch unter anderem folgende Themen: Rechte und Pflichten von Freiwilligen, Gruppenleben, Konfliktmanagement, Anti-Diskriminierung, Sicherheit und praktische Tipps für die Reise.

Außerdem wird es viele Erfahrungsberichte von unseren Teamer*innen und anderen ehemaligen Workcampteilnehmenden geben, so dass der persönliche Erfahrungsaustausch untereinander im Mittelpunkt des Seminars steht.

Bereite dich online vor

Unsere Partner von Egyesek Youth Association in Ungarn haben gemeinsam mit Xena Centro Scambi e Dinamiche Interculturali und Čia Čekija aus Italien und Tschechien das Online-Tool iprepare für zukünftige Freiwillige und Sende- / Unterstützungsorganisationen entwickelt, mit der du dich ganz individuell auf dein Projekt im Ausland vorbereiten kannst. iPrepare ist bisher bereits auf Englisch, Ungarisch, Tschechisch oder Italienisch verfügbar und hier zu finden.

Neben den offiziellen Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes, gibt es noch weitere hilfreiche Internetseiten und Beratungs-Portale:

ABENTEUER GALERIE