Lerne internationale Gruppen zu leiten

Du möchtest zum ersten Mal ein internationales Workcamp leiten? Dann komm zu einem unserer Vorbereitungstrainings. Teilnehmen kannst du, wenn du mindestens 18 Jahre alt bist und in Erwägung ziehst, ein Workcamp zu leiten. Natürlich verpflichtet dich die Teilnahme nicht dazu, auch eine Campleitung zu übernehmen; du kannst das Training auch zum Kennenlernen und Reinschnuppern nutzen.

Praktische Aufgaben, nützliche Vorträge, Erfahrungsaustausch und Zeit für die Vorbereitung: Das Training für Gruppenleitungen war für mich eine tolle Gelegenheit, mit großartigen Teamer*innen zusammenzuarbeiten und viele wunderbare Menschen kennenzulernen, die die gleichen Ziele im Leben haben - die Welt ein bisschen besser zu machen.

Anna
Teilnehmerin des online Trainings für Campleitungen 2020

Inhalte

Im Wesentlichen geht es in den Trainings um die Frage: Wie leite ich eine Gruppe? Wir beschäftigen uns mit Gruppenprozessen, dem Umgang mit Konflikten und deinem individuellen Leitungsstil. Das Training ist in erster Linie für angehende Campleitungen gedacht. Die Einheiten helfen dir natürlich aber auch außerhalb des Workcamp-Kosmos weiter, zum Beispiel beim Leiten von Jugendfreizeiten.

Darüber hinaus gibt es Einheiten zu Themen wie soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit oder Inklusion, und viele praktische Tipps und Tricks zur Organisation und dem Alltag mit größeren Gruppen. Bei den Trainings lernst du andere engagierte Leute kennen, die ebenfalls Workcamps leiten möchten, sowie die Menschen, die hinter dem Verein IBG stehen. Erfahrene Teamer:innen geben dir Einblicke in 'ihre' Workcamps und erzählen, wie sie Herausforderungen oder Konflikte gemeistert haben.

Trainings vor Ort

Dieses Jahr bieten wir zwei Trainings an:

  • 13. - 15. Mai 2022 "Gruppenleitung in internationalen Camps" im Jugendhaus Fornsbach (Murrhart), Training auf Deutsch
  • 14. - 19. Juni 2022 "Group Leading in Environmental Projects" in der Jugendbildungswerkstatt Kell am See (bei Trier), Training auf Englisch

Achtung: Du kannst nur am Training teilnehmen, wenn du nachweislich vollständig gegen Covid-19 geimpft bist und deine Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, oder du in den letzten 3 Monaten von Covid-19 genesen bist. 

Hier kannst du dich jetzt für eins der Trainings anmelden.

Fornsbach 2014

Online Training für Campleitungen

Neben unseren Trainings vor Ort bieten wir euch auch regelmäßig online Trainings für (zukünftige) Gruppenleitungen an. Im April 2022 starten wir in eine weitere Runde.

Das online Training besteht aus verschiedenen Modulen, die du selbstständig in deinem eigenen Tempo bearbeiten kannst. Dafür solltest du je nach Lerntempo etwa 3-5 Stunden pro Woche einplanen. Ergänzend gibt es drei digitale live-Trainingssessions, in denen du die Inhalte in der Gruppe gemeinsam direkt anwenden, ausprobieren und diskutieren kannst:

  • 13. April 2022 17-19h

  • 20. April 2022 17-19h

  • 27. April 2022 17-19h

Du möchtest dich für das online Training anmelden? Hier findest du das Anmeldeformular.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kannst du, wenn du grundlegendes Englisch sprichst und mindestens 18 Jahre alt bist.

Die Teilnahme am online Training ist kostenfrei. Die Teilnahmegebühr für ein Training vor Ort beträgt 50€. Darin sind Unterkunft und Verpflegung natürlich enthalten. Das Training in Kell am See wird über Erasmus+ gefördert, daher können wir hier deine Reisekosten (innerhalb Europas) zum Training erstatten.

Unabhängig davon, ob du im Anschluss ein Camp leitest, oder nicht, stellen wir dir gerne eine Teilnahmebestätigung aus.

So kannst du dich anmelden

Über das online Anmeldeformular kannst du dich jetzt direkt für ein Training anmelden.

Du hast noch Fragen? Egal ob on- oder offline Training, schick uns einfach eine Email für mehr Infos.

ABENTEUER GALERIE