Coronavirus / Covid-19: Ausnahmereglungen für die Vermittlung in Workcamps
Du hast Lust auf ein Workcamp, aber fragst dich, ob und wie sich die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 eventuell auf deine Reiseplanung auswirken wird? Wir haben hier die wichtigsten Informationen für dich zusammengefasst...
mehr Infos
Das haben unsere Freiwilligen erlebt
Du möchtest wissen, was anderen Freiwillige in den unterschiedlichen gemeinnützigen Projekten im In- und Ausland erlebt haben? Hier findest du Erfahrungsberichte aus verschiedenen Workcamps.
mehr lesen
Fahrtkostenzuschüsse verfügbar!
In Zeiten zunehmender Re-Nationalisierung und Abschottung möchten wir ein klares Bekenntnis zu internationaler Zusammenarbeit und Solidarität abzulegen und mit euch für die Überwindung von Grenzen - nicht zuletzt in den Köpfen junger Menschen - kämpfen. Dazu können wir eure Fahrtkosten für Reisen in bestimmte Länder bezuschussen.
mehr Infos
Workcamps leiten
Du arbeitest gern in Gruppen und hast vielleicht auch schon an einem oder mehreren Workcamps teilgenommen? Dann mach den nächsten Schritt und leite selbst ein internationales Workcamp in Deutschland!
mehr Infos
Unterstützt unsere Vereinsarbeit und holt euch einen Workcamp-Gutschein
25.03.2020
Unterstützt unsere Vereinsarbeit und holt euch einen Workcamp-Gutschein
Es ist schwer vorherzusagen, wie die nächsten Monate mit der Ausbreitung des neuen Coronavirus ausehen werden. Für IBG als Workcamporganisation bedeutet die aktuelle Situation und die damit verbundenen Reiseverbote, Ausgangssperren und Kontaktverbote, dass unsere Freiwilligen zur Zeit nicht ins Ausland reisen können und wir momentan keine Workcamps in Deutschland organisieren...
Artopolis I - IV - Kunstworkcamps in Serbien
13.03.2020
Artopolis I - IV - Kunstworkcamps in Serbien
Talente in den Bereichen Street-Art, Fotografie, Jonglage und Musik gesucht! Die serbische Stadt Kosjeric wird dieses Jahr vier verschiedene internationale Workcamps gleichzeitig veranstalten, in denen es darum geht, unterschiedliche Kunstformen miteinander zu verbinden und so mehr kulturelle Aktivitäten in den Ort zu bringen. Die lokale Jugend hat dabei die Möglichkeit, an...
Sommer-Workcamps in Frankreich
11.03.2020
Sommer-Workcamps in Frankreich
Melde dich jetzt für Workcamps in Frankreich an! In Frankreich wurde die Workcamp-Bewegung mitbegründet und traditionellerweise gibt es hier die größte Auswahl an Projekten und Workcamp-Organisationen. Die Workcamps in Frankreich sind oft zweisprachig, d.h. sowohl Englisch als auch Französisch sind offizielle Projektsprachen. Daher sind Grundkenntnisse in Französisch für eine Teilnahme...
Melde dich jetzt für ein Workcamp im Sommer an!
04.03.2020
Melde dich jetzt für ein Workcamp im Sommer an!
Du hast im Sommer zwei bis drei Wochen Zeit und Lust, dich für einen gemeinnützigen Zweck zu engagieren? Pack mit an bei Renovierungsarbeiten an einer Burg in Frankreich, unterstütze ein Umweltschutzprojekt in Portugal, arbeite mit bei archäologischen Ausgrabungen in der Ukraine.. oder, oder oder. Internationale Workcamps und Freiwilligen-Projekte in über 40 Ländern sind ab sofort für...
Workcamp in den südfranzösischen Bergen
28.02.2020
Workcamp in den südfranzösischen Bergen
Unterstütze Renovierungsarbeiten in der Abbaye de Clausonne auf 1140 Metern Höhe In diesem Workcamp hilfst du dabei, inmitten idyllischer Berglandschaften eine historische Stätte wieder in Stand zu setzen. Die Abtei von Clausonne wurde im 12. Jahrhundert erbaut und im Laufe der Jahrhunderte mehrmals zerstört, aufgebaut und wieder auseinander gebaut. Im 20. Jahrhundert wurde die Abtei zu...

Internationale Workcamps

Für mich war es total beeindruckend, wie schnell wir zu einer Gruppe geworden sind. Und dann gemeinsam nachts im See schwimmen und am Lagerfeuer schlafen hat uns noch mehr zusammengeschweißt.

Gregor
Teilnehmer eines Workcamps in Kanada

Bei einem Workcamp kommen junge Menschen aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam für 2 bis 3 Wochen freiwillig an einem gemeinnützigen Projekt zu arbeiten. Verschiedenste Projekte in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Bau und Renovierung, Archäologie und im sozialen oder künstlerischen Bereich bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Die Arbeitszeit beträgt in der Regel ca. 30 Stunden pro Woche. Je nach Projekt besteht die Gruppe aus 6 bis 20 Freiwilligen aus unterschiedlichen Nationen. Die Campsprache ist meistens Englisch, manchmal aber auch Französisch, Spanisch oder eine sonstige Landessprache.

Mehr Informationen zur Anmeldung, Teilnahme und Vorbereitung findest du hier.

Aktuelle Ausnahmereglungen für die Vermittlung

Da zur Zeit schwer abzuschätzen ist, ob und wie sich die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 auf die Reiseplanung von Freiwilligen auswirken wird, bieten wir dir aus aktuellem Anlass folgende Ausnahmereglungen für die Vermittlung in ein Workcamp an:

  • Für Vermittlungen in Workcamps, die im Frühjahr (bis einschließlich Juni) stattfinden werden, kann bei deiner Absage bis zwei Wochen vor Campbeginn die komplette Vermittlungsgebühr zurückerstattet werden.
  • Für Workcamps, die ab Juli stattfinden werden, kann bei deiner Absage bis vier Wochen vor Campbeginn die komplette Vermittlungsgebühr zurückerstattet werden.

Workcamp-Suche

Hier kannst du in den aktuell verfügbaren Projekten weltweit suchen und dich über die Online-Datenbank verbindlich anmelden.

ABENTEUER GALERIE