... peacing the world together!
Engagier dich international - von zu Hause aus
Egal ob Umwelt, Sport und Gesundheit, Kommunikation oder künstlerische / kreative Ideen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich von zu Hause aus einbringen und dabei andere Online-Freiwillige aus der ganzen Welt kennenlernen kannst.
mehr Infos
Coronavirus / Covid-19: Aktuelle Infos zur Vermittlung in Workcamps
Du hast Lust auf ein Workcamp, aber fragst dich, wie sich die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf deine Reiseplanung auswirken wird? Wir haben hier die wichtigsten Informationen für dich zusammengefasst...
mehr Infos
100 Jahre Workcamps
Hast du dich schon mal gefragt, seit wann es Workcamps eigentlich gibt? Die Idee geht zurück auf den Ingenieur und Pazifisten Pierre Cérésole, der 1920 vor den Toren von Verdun das allererste internationale Projekt mit Freiwilligen aus Frankreich, der Schweiz, England und Deutschland organisierte.
mehr Infos
Das haben unsere Freiwilligen erlebt
Du möchtest wissen, was anderen Freiwillige in den unterschiedlichen gemeinnützigen Projekten im In- und Ausland erlebt haben? Hier findest du Erfahrungsberichte aus verschiedenen Workcamps.
mehr lesen
Offen für alle
Die Teilnahme an unseren Freiwilligenprojekten soll allen jungen Menschen offen stehen. Wir setzen uns daher dafür ein, Hürden abzubauen und den Zugang zu internationalen Workcamps so einfach wie möglich zu gestalten.
mehr Infos
Gleiche Rechte. Gleiche Chancen.
Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, kulturellem oder sozialen Hintergrund, Einkommen, Ausbildung, Religion und Glauben, physischer und gesundheitlicher Bedingungen oder Einschränkungen steht die Teilnahme an unseren Freiwilligenprojekten jedem jungen Menschen offen.
mehr Infos
Nachhaltigkeit umsetzen
In unseren Freiwilligenprojekten verbreiten wir das Thema Nachhaltigkeit weiter und unterstützen die praktische Umsetzung im Alltag.
mehr Infos

Workcamps

Bei einem Workcamp kommen junge Menschen aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam für 2 bis 3 Wochen freiwillig an einem gemeinnützigen Projekt zu arbeiten. Verschiedenste Projekte in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Bau und Renovierung, Archäologie und im sozialen oder künstlerischen Bereich bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

MEHR INFOS

Längere Freiwilligendienste

Wir vermitteln auch in mittel- und längerfristige “ungeregelte” Freiwilligendienste. Dabei handelt es sich um gemeinnützige Projekte, die nicht im Rahmen von gesetzlich geregelten Freiwilligendiensten (wie z.B. Freiwilliges Soziales Jahr, Europäischer Freiwilligendienst, oder weltwärts) angeboten werden. In diesen Projekten sollte eine intensive Vorbereitung eingeplant werden.

MEHR INFOS

Trainings / Seminare

Du hast Lust auf weitere Erfahrung im Bereich der internationalen Freiwilligenarbeit? Jedes Jahr haben wir Plätze in internationalen Trainings, Seminaren und Fortbildungen im In- und Ausland zu vergeben. In den meisten Fällen ist Englisch die Arbeitssprache und oft gibt es einen Zuschuss zu den Reisekosten im Rahmen des Förderprogramms ERASMUS +.

MEHR INFOS

DAS MACHEN WIR GERADE

Ein Workcamp bei -25 Grad Celsius (Finnland)
Ein Workcamp bei -25 Grad Celsius (Finnland)
Im Sommer 2019 hat Udit, der zu der Zeit in gerade an der Uni Tübingen studierte, an seinem ersten Workcamp in der Nähe von Stuttgart teilgenommen. Seitdem engagiert er sich ehrenamtlich mit IBG,...
Gesucht: Dein Beitrag zur Jubiläumsfeier von 100 Jahren Workcamps in Berlin
Gesucht: Dein Beitrag zur Jubiläumsfeier von 100 Jahren Workcamps in Berlin
Feier mit uns das Jubiläum von 100 Jahren Workcamps „100 Jahre Workcamps – Peace and Solidarity for the Future" - so lautet der Titel der Konferenz, die von den gemeinnützigen Workcamp-Organisationen...
Virtuelles Camp: 100 Jahre Workcamps
Virtuelles Camp: 100 Jahre Workcamps
Wenn du bereits viel Erfahrung mit Workcamps hast und an einem speziellen Projekt zum 100-jährigen Jubiläum der Workcamp-Bewegung beteiligt sein möchtest, dann ist dieses virtuelle Camp das Richtige...

DAS STEHT BALD AN

25. - 28. November 2020: "100 years of workcamps - Peace and Solidarity for the Future" Konferenz | Berlin

04. Dezember 2020: Fachtag "Internationale Workcamps: Impulsgeber und Entwicklungsfeld für Kommunen und junge Menschen" | Stuttgart

04. - 06. Dezember 2020: "IBG feiert 100 Jahre Workcamps" - Jubiläumswochenende mit allen Freiwilligen | Stuttgart

DAS SAGEN UNSERE FREIWILLIGEN

Bei Workcamps ist es einfach super schön zu sehen, wie völlig verschiedene Menschen sich gut verstehen und trotz der völlig unterschiedlichen Hintergründe zusammen leben können. Einen Einblick in so viele Kulturen zu bekommen ist mega spannend und bereichernd.

Catha
Gruppenleitung und Freiwillige

Ich liebe  es, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten und Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen. Viele Projekte sind außerdem in Orten, die man normalerweise als Tourist nicht besuchen würde. Kleine Gemeinden und Dörfer, die mit Begeisterung viel zu erzählen haben. Das heißt, man kann tief in die lokale Kultur eintauchen.

Domenico
Gruppenleitung und Teamer

 Diese zwei Wochen in Pinós waren das beste Erlebnis meines ganzen Sommers und ich bin so froh, dass ich die Möglichkeit hatte, daran teilzunehmen. Ein extrem wertvolles Geschenk habe ich aus Pinós mit nach Hause genommen: Ich habe nun Freunde auf der ganzen Welt.

Miriam
Freiwillige

ABENTEUER GALERIE