04. Oktober 2022

Praxissemester Soziale Arbeit

Für das Sommersemester 2023 suchen wir eine:n motivierte:n Praktikant:in im Rahmen des

praktischen Studiensemesters (Studium Soziale Arbeit oder ähnliche Studiengänge).

Wir organisieren in Deutschland internationale Workcamps. Bei den Workcamps leben  junge Menschen aus der ganzen Welt für zwei bis drei Wochen zusammen und setzen gemeinsam mit einem lokalen Partner (Jugendhilfeeinrichtung, Kommune,  Naturschutzeinrichtung etc.) gemeinnützige Arbeitsprojekte wie beispielsweise den Bau eines Spielplatzes oder eine Bachrenaturierung um. Diese Kombination aus internationaler Begegnung und gemeinsamem Engagement steht im Rahmen non-formaler Lern- und Bildungsprozesse. Zielgruppe ist neben den internationalen Freiwilligen auch die lokale Bevölkerung in den Projektorten.

Wichtig sind uns dabei folgende drei Aspekte: "Access for All" - Wir nutzen spezielle Ansätze zur Einbindung von jungen Menschen mit individuellem Unterstützungsbedarf. "Sustainability" - Wir legen Wert auf die ökologisch nachhaltige Gestaltung der Projekte. "Local impact" - Im Projektort sollen neben dem Arbeitsergebnis auch andere Impulse zurückbleiben.

Deine Aufgaben als Praktikant:in

  • Einblicke in Projektmanagement und Projektevaluation: Du wirst in das Koordinationsteam von zwei internationalen Workcamps eingebunden (inkl. Vorbereitung, pädagogischer Begleitung, Öffentlichkeitsarbeit, Budgetverwaltung, Administration und Dokumentation).

  • Einblicke in die Konzeption von Bildungsveranstaltungen: Du wirst bei mehreren Aus- und Fortbildungsseminaren für Ehrenamtliche in das Organisationsteam eingebunden. Dies umfasst sowohl didaktisch-konzeptionelle als auch organisanisatorische Aspekte.

  • Einblicke in Öffentlichkeitsarbeit: Du wirst bei Infoveranstaltungen, z.B. an Schulen und Universitäten, sowie im Bereich Social Media unterstützen.

  • Individuelle Unterstützung: Du wirst Ehrenamtliche und internationale Freiwillige mit„special needs“ unterstützen.

  • Einblicke in Struktur und Administration: Du lernst Strukturen und Arbeitsabläufe in einer international arbeitenden NGO kennen und unterstützt diese.

Wir bieten dir ein vielfältiges und abwechslungsreiches Praktikum mit:

  • Einblicken in die internationale Jugend- und Friedensarbeit

  • Praxiserfahrungen in der außerschulischen Bildungsarbeit

  • einem herzlichen internationalen Team

  • Qualifizierter Anleitung

  • Raum für eigenständiges Arbeiten, Übernahme von Verantwortung und das Einbringen eigener Ideen.

So kannst du dich jetzt bewerben

Wir freuen uns, wenn du Lust auf diese Aufgaben und Erfahrungen mit uns hast.

Bitte bewirb dich mit Anschreiben und Lebenslauf bis 31.10.2022 bei Christoph Meder: christoph@ibg-workcamps.org

 

ABENTEUER GALERIE